Gerresheim Gemeinsam -

Evangelische Stiftung

In Gerresheim zu leben, hat Qualität. Kulturelle Vielfalt und soziale Verbindlichkeit zeichnen den Stadtteil aus. Gerresheim ist attraktiv, weil viele Menschen zu einem positiven Lebensgefühl beitragen. Seit vielen Jahrzehnten ist die evangelische Kirche und ihre Arbeit eine zentrale Stütze vieler seelsorgerischer und diakonischer Projekte und Einrichtungen. Zunehmend knappere Mittel engen schon heute die Spielräume und Möglichkeiten ein.

 

Zur Unterstützung der evangelischen Gemeinde haben wir die Stiftung „Gerresheim Gemeinsam – Evangelische Stiftung“ gründen. Sie will helfen, etablierte Projekte und Einrichtungen zu erhalten und neue Ideen zu verwirklichen.

 

Unterstützen Sie uns! Helfen Sie mit, die Lebensqualität in Gerresheim weiter zu verbessern!

NEUIGKEITEN ...


Evangelische Stiftung sucht Mithelfer

Düsseldorf. Die Bürgerstiftung Gerricus im Bannkreis der Basilika St. Margareta ist in aller Munde, ihre Projekte sind beispielhaft. Nun zieht die evangelische Kirche in Gerresheim nach. Beim Neujahrsempfang am Sonntag um 12 Uhr stellt sie sich im Festsaal der Gustav-Adolf-Kirche, Heyestraße 95, öffentlich vor. Bei einem Stiftungskapital von 50 000 Euro braucht sie noch viele gute Menschen, die ihr finanziell oder ehrenamtlich unter die Arme greifen. Unter der Vorstandsvorsitzenden Anke Paulus-Koschik und im Beisein der Gründungsstifterin Erika von Diergardt sowie Pfarrerin Cornelia Oßwald wurden gestern erste Projekte vorgestellt, die unter dem Motto „Gerresheim Gemeinsam – Evangelische Stiftung“ inzwischen angelaufen sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Raus aus der Behäbigkeit

Mitglieder der evangelischen Kirche gründen die private Stiftung "Gerresheim Gemeinsam". Ziel ist es, trotz sinkender Einnahmen der Gemeinde mit Hilfe von Spenden Spielraum für soziale und religiöse Projekte im Stadtteil zu gewinnen. Von Marc Ingel

mehr lesen 0 Kommentare